HOME  SCHWARZES BRETT BSC-LINGENFELD FÜR INTERESSIERTE TURNIER VERSCHIEDENES KONTAKT
VERSCHIEDENES:     Galerien     Turnierkalender     Gästebuch     Interessante Links
 Formulare/Downloadbereich     Umrechnungstabellen     Glossar A-Z     GBG
 
 
Glossar A-Z
 
0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  
 
F
 
„Fast Flight“
Sehnenmaterial, welches extrem stark ist und nur eine ganz geringe Dehnung besitzt. Es darf nur auf dafür vorgesehene Bogen verwendet werden, da es große Anforderungen an den Bogen bzw. die Enden der Wurfarme stellt.
Federn
Die Federn (natürlich oder künstlich) an den Enden der Pfeile dienen der Stabilisierung der Pfeile während des Fluges.
Flämisch Spleiß
Eine Sehnenart, bei der die einzelnen Sehnenstränge miteinander verdrillt/verflochten werden.
„Flu-Flu“-Pfeil
Hierbei handelt es sich um einen Pfeil mit 4 – 6 großen Federn, welcher verwendet wird um auf Flug- oder Kleinwild zu jagen bzw. um eine nur kurze Reichweite zu erhalten, da die großen und vielen Federn den Pfeil (durch den höheren Luftwiderstand) stark abbremsen.
Feldspitze
Die gebräuchlichste Art von Pfeilspitzen, sie wird verwendet um auf Scheiben und 3D-Ziele zu schießen.
Seitenanfang Nach oben